Landauf landab sind sie heiss für den Grill: Schüblig, Cipollata, Bratwürste, Käse-Griller, Grill-Schnecke, Luganighe, Chlöpfer, Zigeuner-Cervelats und wie sie alle heissen. Rund vierhundert verschiedene Würste werden schweizweit hergestellt und dabei hat jede Region ihre Spezialitäten. Im «Wurstland» Schweiz ist die Wurst Kultur – und wenn der Metzger sein Handwerk versteht, gute dazu.

Vom Waldfest über das Gulasch bis hin zum Krebs

Vor dem Zeitalter der Grossverteiler und auch heute noch gilt insbesondere der Cervelat als Visitenkarte der Metzgermeister. Er wird in der ganzen Schweiz produziert und in vielfältiger Art und Weise, warm oder kalt, konsumiert: Mit einem Stück Brot zum Znüni (ein so genanntes Waldfest), in Stücke geschnitten in einer Tomatensauce zu einer Schweizer Variante des Gulaschs und auch im Wurst-Käsesalat ist er sehr beliebt. In dieser Variante aber vorwiegend in der Deutschschweiz bekannt.

Und, der Nationalheld ist geliebte Wurst beim sommerlichen Grillen: Mit Käse gefüllt und Speck umwickelt als Arbeiter-Cordon-bleu oder an beiden Enden kreuzförmig eingeschnitten und auf einen Haselzweig aufgespiesst als Krebs über dem Feuer.

Wurstwahrheiten

Am meisten Cervelats werden auf den Grill gelegt. Somit ist die Schweizer Wurst Nummer eins bei den Metzgereien wie auch grossen industriellen Herstellern vor allem während der Sommermonate ein Hauptprodukt. Der Cervelat setzt sich aus Rindfleisch, eventuell Schweinefleisch, Wurstspeck, Schwartenblock und Eiswasser zusammen. Als Gewürze nimmt man Frischzwiebeln, Pfeffer, Koriander, Muskatnuss, Knoblauch und Nelken. Rund 160 Millionen Cervelats werden in der Schweiz jährlich gegessen. Gegenüber «nur» 50 Millionen Bratwürsten.

Die Schweizer Nationalwurst

Kein Wunder erreicht der Cervelat beinahe den Status eines helvetischen Grundnahrungsmittels und wird dementsprechend auch in allen drei Landesteilen mit grossem Appetit verzehrt. So erstaunt auch die Namenvielfalt nicht: Als Klöpfer, Servelat, Zervelat, Stumpen, Proletenfilet über das Filet im Darm, die Arbeiterforelle bis hin zum Kotelett des armen Mannes, ist der Cervelat hierzulande bekannt.

Was heisst eigentlich Cervelat? Eine gängige Interpretation ist, dass Cervelat vom Wort Hirn stammt, das lateinisch cerebellum, französisch cervelle oder italienisch cervello, bedeutet. Hirn wurde früher als mögliche Zutat erwähnt.

Online-Shop

Alle Cervelats in unserem Sortiment finden Sie hier.

Zum Sortiment

Cervelat

Was eine Berühmtheit ausmacht

Der Cervelat hat nationalen Kultstatus erlangt. Daher wundert es nicht, dass auch die Schönen und Reichen der Schweiz etwas davon abbekommen haben – gehören sie doch zur Cervelat-Prominenz. Ob dies nun die Wurst adelt oder die Prominenz dem Volke näherbringt, lassen wir offen.

Online-Shop

Alle Pistor Wurst-Spezialitäten finden Sie hier.

Zu den Produkten

Wurst

Feuer frei für die Pistor Wurst-Spezialitäten

Wie dem auch sei, bei Pistor dreht sich alles um die Wurst. Für Sie haben wir ein nationales Wurstsortiment zusammengestellt – von Klassikern über regionale Spezialitäten bis hin zu besonderen Empfehlungen:

  • Probieren Sie die Swiss Black Angus Rindsbratwurst . Die Wurst, die mit 100 Prozent Rindfleisch auskommt. Das Wurstfleisch stammt von Black Angus Rindern aus Mutterkuhhaltung und trägt das IP-SUISSE-Label.
  • Ebenso eine Versuchung wert ist die zartfaserige Swiss Farmer Kalbsbratwurst von Kälbern in bäuerlicher Kleingruppen-Aufzucht. Ein echter Klassiker auf dem Grill.
  • Oder kennen Sie die Kräuterschwein Bauernbratwurst? Sie ist hergestellt aus erlesenen Fleischzuschnitten, kernigem Speck vom edlen, IP-Suisse zertifizierten Kräuterschwein und einer Gewürzmischung mit Kräutern.
  • Oder die Huuswurst . Ein grober Schüblig mit Marc de Bourgogne.
  • Auch ein Renner, nämlich derjenige vom Zürcher Letzigrund ist der Züri-Chnebel
  • Und für alle Liebhaber, die nicht ohne Käse können, empfiehlt sich der Käse-Griller.

Auf den Grill, fertig, los!

Franziska Dubach Autorin

Franziska Dubach

Autorin

Texten ist mein Handwerk: Mit Fleiss, Begeisterung und Schweiss entwickle ich überraschende Berichte.

Weitere ähnliche Beiträge