Lernen Sie mit uns drei italienische Weingüter kennen, welche von Frauen geführt werden. Darunter das ausgezeichnete, beste Weingut Italiens. Ein vom Weinführer der italienischen Sommeliervereinigung als kopernikanischen Revolution bezeichnet sowie 20 Hektare Bioanbau.

Le Macchiole

Das junge Weingut von Cinzia Merli blickt bereits auf ruhmreiche Jahre zurück. In der toskanischen Küstenregion, wo das Anbaugebiet von Bolgheri liegt, nimmt Le Macchiole dank ihrem kompromisslosem Qualitätsstreben eine führende Stellung ein. Cinzia Merlis Spitzengewächse Paleo, Messorio und Scrio zählen zum exklusiven Kreis der toskanischen Kultweine.

Reinsortige Qualität und biologischer Anbau

Mit dem Paleo gelang es ihr als Erste in Italien, einen grossartigen reinsortigen Cabernet Franc zu erzeugen. Auch die beiden anderen Topgewächse sind reinsortig: Der Messorio wird aus Merlot, der Scrio aus Syrah gekeltert. Die Betriebsgebäude von Le Macchiole sind grosszügig, schlicht und technisch perfekt eingerichtet. Noch eindrücklicher als die Kellerei sind jedoch die Rebberge mit ihren ausgesprochen hohen Stockdichten. Seit vielen Jahren werden sie nach biologischen Grundsätzen bewirtschaftet, auf eine Zertifizierung wird verzichtet.

Ausgezeichnetes Weingut

Alle Weine von Le Macchiole sind imposant und strahlen Harmonie aus. 2009 hat die Vereinigung der italienischen Sommeliers AIS Cinzia Merli die höchste aller Auszeichnungen zugesprochen: Bestes Weingut Italiens. 2011 legte die amerikanische Fachzeitschrift Wine Enthusiast Magazine mit derselben Einstufung nach.

Unser Sortiment von «Le Macchiole» 

Zum Betrieb

Le Macchiole

  • Region: Toscana, Maremma
  • Winzer: Cinzia Merli
  • Gründungsjahr: 1983
  • Rebfläche: 22 Hektare

Zur Website

Tipp

Wein-Tipp

Zum Kennenlernen empfiehlt sich der Bolgheri Rosso, die jüngste Kreation von Cinzia Merli.

Elena Fucci

Der Weinführer «Duemilavini», herausgegeben von der italienischen Sommeliervereinigung AIS, schreibt von einer «rivoluzione copernicana» – also einer kopernikanischen Revolution. Die Rede ist vom Wein Titolo aus der Basilicata von Elena Fucci. Tatsache ist, dass es keinen vergleichbaren Aglianico del Vulture gibt. Der traditionsreiche Rote aus der Basilicata wird auch als «Barolo des Südens» bezeichnet. Wer Elena Fuccis Titolo verkostet, versteht, weshalb. Seine Kraft zeigt sich nicht in überladenem Alkoholgehalt und bombastischer Extraktsüsse, vielmehr zeigt er bei aller Komplexität eine grosse aromatische Finesse und Tiefgründigkeit.

Qualitätsmerkmal Rebenalter

Der Wein reflektiert die Bescheidenheit seiner Produzentin, die sich bewusst ist, dass nicht sie oder die Önologie diesen grossartigen Wein hervorbringen, sondern dass es das hohe Alter ihrer Reben und die aussergewöhnliche Höhenlage sind.

Unser Sortiment von «Elena Fucci»

Zum Betrieb

Elena Fucci

  • Region: Basilicata
  • Winzer: Elena Fucci
  • Gründungsjahr: 2000
  • Rebfläche: 6 Hektare

Zur Webseite

Il Ghizzano

Die Tenuta di Ghizzano ist seit 1370 im Besitz der Familie Venerosi Pesciolini. Das Landgut zwischen Pisa und San Gimignano umfasst einen stattlichen Palazzo, ein Ökonomiegebäude und einige Landhäuser. Diese hat Ginevra Venerosi Pesciolini, die heutige Chefin, renovieren lassen, um Feriengäste zu beherbergen. Das Dorf Ghizzano ist von malerischer Schönheit. Es besteht nur aus ein paar Häusern, die vom Castello di Ghizzano in der Mitte dominiert werden. Das Castello befindet sich wie der Weinbaubetrieb im Besitz der Familie Venerosi Pesciolini.

Bioanbau und zertifizierte Weine

Nebst den 20 Hektaren Reben gehören weitere 340 Hektaren Olivenhaine und Getreidefelder dazu. Es passt zu Ginevra Venerosi Pesciolini, dass sie vor Jahren ihren Betrieb auf biologische Bewirtschaftung umgestellt hat: Sie denkt langfristig und dazu gehört der Respekt gegenüber der Natur. Seit dem Jahrgang 2009 sind alle Weine zertifiziert. Die kleine Tenuta di Ghizzano zählt zur Spitze der Toskana. Die Weine zeichnen sich durch raffinierten Schliff, grosse Persönlichkeit und Harmonie aus. Die renommierten Weinpublikationen verteilen Höchstnoten. Und das Erfreulichste: Der Basiswein, Il Ghizzano, zählt im günstigeren Preissegment Jahr für Jahr zu unseren schönsten Weinen.

Unser Sortiment von «Il Ghizzano»

Zum Betrieb

Il Ghizzano

  • Region: Toscana Colli Pisani
  • Winzer: Ginevra Venerosi Pesciolini
  • Gründungsjahr: 1370
  • Rebfläche: 20 Hektare

Zur Webseite

Pistor Wein Sortiment Wein Flaschen

Wein für jeden Geschmack

Um individuellen Bedürfnissen und jedem gastronomischen Konzept gerecht zu werden, führen wir ein umfassendes Sortiment von über 2500 Weinen aus allen «Terroirs» der Welt.

Teilen Sie diesen Beitrag

Weitere ähnliche Beiträge