Keine Parkplatzsuche, kein Aussteigen, kein Anstehen an der Theke: So bequem kann beim Drive-­in-­Café Mohn in Sulgen eingekauft werden.

Mit dieser Idee überraschte 2014 die Bäckerei Mohn bei ihrem Café-Neubau in Sulgen ihre Kunden: Neuartiges Einkaufserlebnis nach amerikanischem Vorbild, bequem und schnell vom Autositz aus.

Einkaufen für Morgenmuffel und alle anderen

Die Kunden können ihren Bedarf aus dem kompletten Ladenangebot beziehen, ohne aus dem Auto aussteigen zu müssen. So präsentieren sich Sandwiches, Gipfeli und Kolbenkaffee in den Morgenstunden im grossen Schaufenster. Später gibt es für den Autofahrer eine an die Tageszeit angepasste Auslage. Der persönliche Kontakt kommt bei diesem Einkaufserlebnis nicht zu kurz. Bei der Ladengestaltung wurde explizit darauf geachtet, dass die Vitrine direkt mit dem Bestellfenster kombiniert ist. So hat die Verkäuferin nach wie vor eine beratende Rolle und kann die Kunden für die Produkte begeistern.

Pistor-Inspiration-Drive-in
Foto: Roger Liechti

Die Kunden sind sehr vielfältig: Ob der Pendler oder der Sonntagmorgen-Einkäufer im Pyjama, alle sehen ihren individuellen Nutzen bei einem Einkauf aus dem Auto. Häufig sind es auch Mütter oder Väter mit Kleinkindern, die die Vorteile des Einkaufens aus dem Auto nutzen. Die Kinder nicht aus dem Autositz in den Kinderwagen und zurück «packen» zu müssen, wissen sie sehr zu schätzen. Drive-in lohnt sich auf jeden Fall.

Pistor-Inspiration-Drive-in-vom-autositz-einkaufen-cafe-mohn
Foto: Roger Liechti

TIPP

Leckerer Nussgipfel

Eine besondere Spezialität der Bäckerei Mohn sind die bekannten Nussgipfel mit der Nussfüllung nach dem 124-jährigen Originalrezept von Firmengründer Ferdinand Mohn.

Zum Betrieb

Bäckerei Mohn

Seit über 116 Jahren liefert die Bäckerei Mohn AG feinste Backwaren, kreiert Träume aus Schokolade und verwöhnt Sie in 8 Lokalitäten.

Zur Webseite