Die Schweizer Lieblingsfrucht ist zugleich die älteste kultivierte Frucht der Welt. Sortenvielfalt, Verfügbarkeit und zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten sind nur einige Gründe für die Beliebtheit des süssen Nährstofflieferanten.

Der Apfel ist ein echter Alleskönner: er löscht den Durst, stärkt das Immunsystem und reduziert das Risiko von Herz- und Gefässerkrankungen, hilft gegen Verstopfung und Durchfall gleichermassen. Er spendet Vitamine gleich im Multipack: A, B1, B2, E und C sind in ihm enthalten. Darüber hinaus stecken Flavonoide und Carotinoide in ihm, die das Krebs- und Diabetesrisiko vermindern. Doch damit nicht genug: Der Apfel schmeckt auch ganz fabelhaft – von honigsüss bis erfrischend herb. Einfach zum Dreinbeissen!

Apfel-Sortiment

Apfel Wissen Inspiration Blog
Der Apfel gilt als Sinnbild für Liebe, Fruchtbarkeit, Schönheit, Versuchung und Sünde.
Apfel Wissen Inspiration Blog Schlafrock
Der Apfel im Schlafrock

Wussten Sie?

  • Die Entwicklung von der Blüte zum Apfel dauert je nach Sorte 140 bis 180 Tage.
  • Bitte nicht schälen! Bis zu 70 Prozent aller Vitamine befinden sich in und direkt unter der Apfelschale.
  • Die drei grössten Anbaugebiete hierzulande: Thurgau, Wallis und Waadt. Sie produzieren zusammen mehr als zwei Drittel der Schweizer Apfelernte.
  • Es wird geschätzt, dass rund 20'000 verschiedene Sorten weltweit angebaut werden.
  • Der Apfel im Schlafrock – in der Schweiz, in Deutschland und Frankreich gleichermassen bekannt. Wichtige Männer wie der französische König Louis XIV. besassen einen Schlafrock. Der König empfing darin am Morgen nach dem Aufstehen seine Familie, Nachttopfträger und Minister. Ob modisch oder kulinarisch betrachtet: Das Wesentliche beim Verhüllen ist und bleibt der Inhalt.
  • In den sauren Apfel beissen (müssen) = etwas Unangenehmes, aber oft Notwendiges tun; sich überwinden (müssen). Sicher nicht überwinden müssen wir uns, den Apfel in seinen unzähligen Varianten zu geniessen. Bon appetit!

Illustrationen: Konrad Beck

Autorin Felicia Gaehwiler WF19376

Felicia Gähwiler

Autorin

Seit meiner Lehre in der Lebensmittelbranche tätig, begeistert mich Speis und Trank jeden Tag von Neuem.

Weitere ähnliche Beiträge