Ausstattung Lastkraftwagen

Zurzeit haben wir über 80 Lastkraftwagen der Euro-5- oder der Euro-6-Norm in Betrieb. Das heisst, unsere Lkws sind auf dem neusten Stand und haben möglichst geringe Abgaswerte. Seit 2010 setzen wir bei der Distribution und Mobilität ein effizientes und umweltfreundliches Hybridkühlsystem ein, das keine Lärm- und CO2-Emissionen verursacht. Während der Fahrt treibt der Motor die Kühlanlage an und im Stand übernimmt die geräuschlose Flüssigstickstoff-Kühlung diese Funktion. Zudem haben wir im Dezember 2017 den dritten Elektro-Lkw in unseren Fuhrpark aufgenommen. Dieser weltweit erste 40-Tonnen-Elektro-Lkw überzeugt auf allen Ebenen der Nachhaltigkeit und ist in der Stadt Zürich täglich im Einsatz.

Für den Warentransport zu unserer Verteilzentrale in Chavornay (VD) benutzen wir den Bahntransfer. Derzeit können wir zwei Waggons gleichzeitig verladen, in naher Zukunft ist ein Ausbau auf sechs geplant.

Touren- und Routenplan

Unsere Touren und Routen werden clever geplant. Dabei lasten wir mithilfe unseres Systems «Trampas» unsere Fahrzeuge maximal aus. Die Anzahl der gefahrenen Kilometer wird auf ein Minimum reduziert. Dank den vertrauenswürdigen Partnerschaften mit unseren Lieferanten können wir den Laderaum der Lkws auch bei der Rückfahrt optimal auslasten. Im Jahr 2017 lag die Rückfuhrquote bei 30 Prozent und diese soll weiter erhöht werden. 

Fahrer-Kurse

Unsere Chauffeure von Rothenburg und Chavornay wie auch die Aussendienstmitarbeitenden besuchen regelmässig Eco-Drive-Kurse. Dabei erlernen sie eine sichere und ökologische Fahrweise. Die angepasste Fahrweise wirkt sich positiv auf Reparatur- und Unterhaltskosten aus, zum Beispiel bei den Bremsen. Das Feedback der Kursteilnehmenden ist durchwegs positiv.

Seit Anfang 2013 hat Pistor einen Fahrercoach im Einsatz. Dieser ist dafür zuständig, die Lkw-Chauffeure in ihrem Arbeitsalltag zu begleiten und mit dem Focus auf folgende Zielsetzungen zu schulen:

  • Verbesserung der Lieferqualität vom Verlad bis zum Kunden
  • Ökologisches und ökonomisches Verhalten im Verkehr, mit dem Fahrzeug, den Produkten und dem Leergut
  • Kundenorientiertes Verhalten in den Bereichen Kundendienst, Abladevorgang und Beanstandungsprozess
  • Einhaltung der Kühlkette inklusive des korrekten Ablads
  • Optimales Image der Pistor Fahrzeuge auf der Strasse
  • Zufriedenheit der Chauffeure und der Pistor Kunden
Über Pistor Nachhaltigkeit Distribution Mobilität