Zusammenarbeit mit Branchenakteuren

Am gleichen Strang ziehen und in die gleiche Richtung gehen – das ist langfristig und nachhaltig gedacht. Deshalb arbeiten wir eng mit den anderen Branchenakteuren wie dem SBC, der Fachschule Richemont, GastroSuisse usw. zusammen. Dabei werden jährlich Themen ausgetauscht sowie gemeinsame Synergien genutzt. Pistor engagiert sich in der Lebensmittelbranche auch für die Ausbildung. So werden jährlich Sponsorings durchgeführt, Schulungsunterlagen zur Verfügung gestellt und Wettbewerbe unterstützt; auch der fachliche Austausch mit den Ausbildungsstätten wird stetig gepflegt.

Zusammen mit United Against Waste gegen Lebensmittelverschwendung

Pistor arbeitet nah mit dem Verein United Against Waste (UAW) zusammen. Er engagiert sich aktiv für eine Reduktion von Food-Waste im Ausserhauskonsum. Pistor ist Gründungsmitglied des Vereins und stellt den Präsidenten und den Leiter der Fachgruppe Bäckerei. Ziel des Vereins ist, praxisnahe Lösungsansätze gegen die Lebensmittelverschwendung zu erarbeiten und diese der Branche zur Verfügung zu stellen.

Weiterverwendung von Lebensmittelresten

Produkte, die beispielsweise ein zu kurzes Mindesthaltbarkeitsdatum aufweisen und nicht mehr ausgeliefert werden können, geben wir an die Caritas oder die «Schweizer Tafel» weiter. Lebensmittelreste oder nicht mehr verwertbare Produkte werden kompostiert oder zu Tierfutter weiterverarbeitet.

Über Pistor Nachhaltigkeit Kommunikation Öffentlichkeit