Geschätzte Kundinnen und Kunden
Geschätzte Genossenschafterinnen und Genossenschafter
Geschätzte Partner

Ich werde Pistor per Ende Mai 2022 verlassen. 14 Jahre lang durfte ich die Dynamik der Firma mitprägen und viele schöne Momente erleben. Ich arbeite gerne bei Pistor; der Abschied wird mir sehr schwerfallen.
Damit sich Pistor weiterentwickelt, braucht es Veränderungen. Die Geschäftsleitung harmoniert gut und ist erfolgreich unterwegs, aber sie darf nicht überaltern. Ich bin der Meinung, dass zuerst der CEO gehen soll, damit sein Nachfolger oder seine Nachfolgerin in den nächsten Jahren ein eigenes Team aufbauen kann.
Gemeinsam mit dem ehemaligen Verwaltungsratspräsidenten Willi Suter haben wir mein Austrittsdatum bereits vor ein paar Jahren festgelegt. Das Datum war dem Verwaltungsratspräsidenten Daniel Eichenberger, dem Verwaltungsrat sowie der Geschäftsleitung schon länger bekannt. Ich schätze Daniel Eichenberger sehr und bewundere ihn, mit welchem Engagement er sein Amt bei Pistor ausfüllt und sein eigenes Unternehmen durch die Krise lotst.
Ich informiere Sie bereits jetzt über meine Kündigung, damit Daniel Eichenberger meine Nachfolge sorgfältig und ohne Zeitdruck planen kann. Bei der im Sommer 2020 begonnenen Suche der bestmöglichen Kandidatin bzw. des bestmöglichen Kandidaten arbeitet der Nominationsausschuss mit einer externen Agentur zusammen. Sobald die Nachfolge festgelegt ist, werden wir Sie darüber informieren.
CEO bei Pistor ist und war für mich ein Traumjob. Ein schöner Lebensabschnitt geht für mich zu Ende und ein neuer steht bevor. Ich möchte noch etwas anderes erleben und eine neue Herausforderung annehmen – was genau, weiss ich noch nicht.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.

Freundliche Grüsse
Markus Lötscher

Kontakt

Simone Burgener / Unternehmenskommunikation
Pistor AG / Hasenmoosstrasse 31 / 6023 Rothenburg
Tel. 041 289 89 89 / media@pistor.ch

Über Pistor

Die Pistor AG ist das führende unabhängige Handels- und Dienstleistungsunternehmen für die Bäckerei- und Confiseriebranche sowie für die Gastronomie und die Pflege. Zur Pistor Holding Genossenschaft gehören nebst der Pistor AG das Beratungsunternehmen Proback AG und das Rohstoffhandelsunternehmen Fairtrade SA.