Die Proback AG ist das Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen für die Bäcker- und Confiserie-Branche. Seit über 30 Jahren widmet sie sich den Anliegen der gewerblichen Bäcker und Confiseure mit dem Ziel, zukunftsfähige Bäckerei- und Confiseriestandorte zu erhalten und zu fördern.

Zum vielfältigen Dienstleistungsangebot gehören unter anderem die Starthilfe für Jung- und Neuunternehmer, Vorbereitungen für die Suche nach geeigneten Nachfolgern und die Bewertung von Standorten sowie die Zukunftsplanung und das Nachhaltigkeitsmanagement. Zudem unterstützen die Berater von Proback bei der Unternehmensführung sowie dem Controlling und führen Seminare zur Markt- und Verkaufsförderung durch.

Finden Sie mehr Informationen über das Dienstleistungsangebot der Proback AG.

 

Mitglieder des Verwaltungsrats

Der Verwaltungsrat innerhalb der Proback AG ist wie folgt aufgestellt:

Manuela Roost Müller

Manuela Roost Müller, Verwaltungsratspräsidentin

Sie wuchs in Schaffhausen auf und absolvierte das Lehrerseminar. In Davos fand die ausgebildete Primarlehrerin Arbeit als Pädagogin in der deutschen Hochgebirgsklinik auf dem Wolfgang. Früh heiratete sie André Müller und gründete mit ihm eine Familie.

Im Jahr 1984 übernahmen sie die kleine Quartierbäckerei Müller in Schaffhausen. Der Auf- und Ausbau der Bäckerei-Konditorei mit Filialen im ganzen Kanton, verschiedene Um- und Neubauten, die Einrichtung eines Altstadt-Cafés sowie die Eröffnung des ersten Nichtrauchercafés (samt Kunstgalerie) und die Ausbildungsbegleitung der Lernenden waren grosse Herausforderungen auf dem beruflichen Werdegang von Manuela Roost Müller.

Ihr Engagement für den Detailhandel führte sie in verschiedene Kommissionen und zum Amt der Chefexpertin. Als Instruktorin wirkte sie an der Fachschule Richemont in Luzern und als Fachlehrerin an der Handelsschule in Schaffhausen.

Seit 2009 ist Manuela Roost Müller auch Stadtschulrätin und seit Januar 2015 Mitglied des Stadtparlaments. Mit der Gründung der Cateringfirma «fix & fein» im Jahr 2010 wurde das Angebot der Nachfrage angepasst. So wurde ein weiteres Bistro direkt am Rheinfall eröffnet.

Seit dem Jahr 2013 hat sie einen Sitz im Verwaltungsrat der Pistor Holding Genossenschaft und ist im Amt als Präsidentin des Verwaltungsrats der Proback AG tätig.
 

Jahrgang: 1959
Erstmalige Wahl: 2013

ueber pistor firmenportrait pistor holding genossenschaft verwaltungsratmitglied manuela roost mueller
Willi Suter

Willi Suter, Verwaltungsratsmitglied

Er absolvierte die Lehre als Bäcker-Konditor. Während mehrerer Wanderjahre arbeitete er in diversen Betrieben und sammelte dabei wichtige Erfahrungen. Auf seinem beruflichen Werdegang schloss er erfolgreich die Meisterprüfung ab. Im Nebenamt arbeitete Willi Suter viele Jahre als Berufsschullehrer.

Im Jahr 1987 übernahm er den elterlichen Bäckerei-Betrieb in Schötz (LU) und entwickelte diesen zu einem erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit über 130 Mitarbeitenden weiter. Nebenbei absolvierte Willi Suter ein MBA-Kaderseminar an der HSG St. Gallen.

In all den Jahren engagierte sich Willi Suter als Experte für Lehrabschlussprüfungen sowie für höhere Fachprüfungen. Während vieler Jahre hatte er zudem Einsitz in der Geschäftsleitung des Schweizerischen Bäcker-Confiseurmeister-Verbands (SBC).

Seit 2003 ist Willi Suter Mitglied des Verwaltungsrats der Pistor Holding Genossenschaft und der Pistor AG. Seit 2007 ist er Präsident des Verwaltungsrats dieser beiden Unternehmen. Zusätzlich ist er Vizepräsident im Verwaltungsrat der Proback AG.
 

Jahrgang: 1958
Erstmalige Wahl: 2007

ueber pistor firmenportrait pistor holding genossenschaft verwaltungsratmitglied willi suter
Markus Lötscher

Markus Lötscher, Verwaltungsratsmitglied

Er absolvierte nebst der höheren Fachprüfung des Schweizerischen Bäcker-Confiseurmeister-Verbands zum dipl. Bäcker-Konditor mehrere Auslandaufenthalte, um breite Erfahrungen zu sammeln. Von 1992 bis 2004 war er bei der Firma Mövenpick angestellt – erst als Produktentwickler Ice Cream, dann als Betriebsleiter der Ice Cream Products Ltd. Parallel dazu bildete sich Markus Lötscher zum dipl. Lebensmitteltechnologen weiter und später schloss er ein Hochschulstudium in Betriebsökonomie ab. Nach einer Anstellung bei der Nestlé S. A. Mövenpick Ice Cream wechselte Markus Lötscher als Head of Operations zur Hiestand Schweiz AG, wo er unter anderem für die strategische Entwicklung des Produktionsbereichs Hiestand/Hicopain verantwortlich war.

Seit 2008 ist Markus Lötscher CEO der Pistor Holding Genossenschaft und der Pistor AG. Bei der Fairtrade SA ist er zudem Präsident des Verwaltungsrats und bei der Proback AG Delegierter des Verwaltungsrats.
 

Jahrgang: 1965
Erstmalige Wahl: 2008

Pistor CEO Markus Lötscher 1
Antonia Signer

Antonia Signer, Verwaltungsratsmitglied

Sie ist ausgebildete Hotelfachassistentin. Während mehrerer Jahre arbeitete sie als Gouvernante in renommierten Hotels. Bevor sie als hauswirtschaftliche Betriebsleiterin in einem Spital arbeitete, bildete sie sich zur Haushaltleiterin FA aus und erwarb das Wirtepatent.

Im Jahr 1994 eröffnete sie zusammen mit ihrem Mann die Signer Bäckerei-Konditorei-Café in Zizers (GR). Antonia Signer zeichnet für den Verkauf, den Service, die Administration und das Personalwesen verantwortlich.

Parallel bildete sie sich zur Expertin für Lehrabschlussprüfungen weiter sowie zur Branchenspezialistin Bäckerei-Konditorei-Confiserie. Im Jahr 2005 absolvierte Antonia Signer zudem die Ausbildung SIU des Gewerbeverbandes Graubünden.

Seit fast 20 Jahren ist Antonia Signer Berufsausbildnerin und Expertin für die Ausbildung der Detailhandelsfachleute. Seit 2008 ist sie zudem Branchenspezialistin Bäckerei-Konditorei-Confiserie SBC und Mitglied des Verwaltungsrats der Pistor Holding Genossenschaft sowie der Proback AG. 
 

Jahrgang: 1970
Erstmalige Wahl: 2008

ueber pistor firmenportrait pistor holding genossenschaft verwaltungsratmitglied antonia signer

Geschäftsführung und Verwaltungsratsdelegierter

Bruno von Rotz

Er ist gelernter Bäcker-Konditor. Nach einer kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Ausbildung war er während 20 Jahren bei Pistor tätig und verantwortlich für den Einkauf und das Produktmanagement im Bereich Halbfabrikate, Eigenmarken und Rohstoffe für die Herstellung von Backwaren, Konditorei- und Confiserie-Produkten. Im Jahr 2002 trat er als Unternehmensberater der Proback AG bei.

Seit 2004 ist Bruno von Rotz Geschäftsführer der Proback AG, der Non-Profit-Organisation der Pistor Holding Genossenschaft. Als Unternehmensberater und Kenner der Bäcker-, Konditorei- und Confiserie-Branche liegen seine Schwerpunkte in der Weiterentwicklung und dem Ausbau der Proback Dienstleistungen in den Bereichen Start-up für Neu- und Jungunternehmer, Unternehmer-Coaching, Unternehmungsführung und Controlling sowie Marktentwicklung und Verkaufsförderung.
 

Jahrgang: 1956
In dieser Funktion seit: 2004

Proback von Rotz Bruno