Berufsbildung bei Pistor

Die Ausbildung von Berufslernenden ist für uns eine wichtige Investition für die Zukunft. Deshalb legt Pistor grossen Wert darauf, Jugendliche auf ihrem beruflichen Weg zu begleiten, zu motivieren und zu selbständigen Arbeitnehmern auszubilden. Wir sind bestrebt, die Berufsbildung und deren Berufsbilder laufend zu erweitern oder ergänzen. Aktuell sind 20 Lernende in fünf verschiedenen Berufen tätig:

 

Auszug aus den Führungsrichtlinien: «Pistor nimmt die marktwirtschaftliche Verantwortung wahr, indem sie die Ausbildung von Lernenden fördert».

 

 

Kauffrau/-mann EFZ

Profil E oder M

 

Lehrstart:        1. August

Lehrdauer:        3 Jahre

Berufsfachschule: 1 Tag oder 2 Tage pro Woche (je nach Profil und Lehrjahr)

                                 plus überbetriebliche Kurse

 

Diese Ausbildung interessiert mich, weil ich gerne organisiere, schreibe, rechne, telefoniere, am PC arbeite und Freude habe am Kontakt zu verschiedenen Menschen!

 

Diese Ausbildung bietet mir Einsicht in mehrere Abteilungen wie Verkauf, Einkauf, Marketing, Personal und Finanzen. Ich lerne vielseitige und komplexe Arbeitsabläufe und Prozesse kennen, telefoniere mit Kunden und nehme Bestellungen entgegen, disponiere Lebensmittel, gestalte Werbemittel, helfe bei Personal-Ein-/Austritten mit und überprüfe Zahlungen.

 

Diese Ausbildung passt zu mir, weil ich die Sekundarschule Niveau A oder B (guter bis sehr guter Notendurchschnitt in Mathematik, Deutsch und Fremdsprachen) absolviere, Freude an Büro- und PC-Tätigkeiten habe, gerne organisiere und koordiniere und eine aufgeschlossene, motivierte und hilfsbereite Persönlichkeit bin!

 

 

 

Informatiker/in EFZ

Fachrichtung Systemtechnik

 

Lehrstart:         1. August

Lehrdauer:         4 Jahre

Berufsfachschule: 1-2 Tage pro Woche plus überbetriebliche Kurse

 

Diese Ausbildung interessiert mich, weil ich gerne plane, entwickle, installiere, teste, technische Kniffeleien löse und die PC-Anwender unterstütze oder einfach zu jedem technischen Problem eine Lösung finden möchte!

 

Diese Ausbildung bietet mir Einsicht in den 1st/2nd-Level-Support, ins System- Engineering, Scripting, in die Analytik, Network-, Projekt- und Daten-Management. Ich lerne mit Backup & Security sowie mit Basics im Web-Engineering umzugehen und lerne vielseitige und komplexe Arbeitsabläufe und Prozesse kennen und automatisieren. Einblick erhalte ich auch in den Backend, wo ich mich mit Servern und Netzwerken beschäftige. Ebenfalls unterstütze ich PC-Anwender bei Schwierigkeiten und betreue diverse kleine oder arbeite im Team an grösseren IT-Projekten.

 

Diese Ausbildung passt zu mir, weil ich die Sekundarschule (Niveau A, guter bis sehr guter Notendurchschnitt) absolviere, Freude an Computern und weiteren technischen Geräten habe, ein logisch-abstraktes Denkvermögen besitze sowie eine hilfsbereite, aufgeschlossene und motivierte Persönlichkeit bin!

 

 

 

Logistiker/in EFZ oder EBA

Fachrichtung Lager

 

Lehrstart:         1. August

Lehrdauer:         3 Jahre EFZ, 2 Jahre EBA

Berufsfachschule: 1 Tag pro Woche plus überbetriebliche Kurse


Diese Ausbildung interessiert mich, weil ich gerne Lagerbestände überprüfe, Waren einlagere, Kundenbestellungen kommissioniere, Aufträge verbuche, Auslieferungen für Kunden bereitstelle und mich die logistischen Abläufe, Systeme und Fördertechniken eines Warenumschlagzentrums begeistern!


Diese Ausbildung bietet mir Einsicht in die Bereiche Wareneingang, Umpacken, Verdichten und Kommissionieren in drei Temperaturzonen (Normal-, Frisch- und Tiefkühlzone) und in verschiedene Lagersysteme.


Diese Ausbildung passt zu mir, weil ich die Sekundarschule (Niveau B oder C mit gutem bis sehr gutem Notendurchschnitt) absolviere, Freude an logistischen Abläufen habe und eine aktive, körperlich belastbare, motivierte und zuverlässige Persönlichkeit bin.

 

 

 

 

Strassentransportfachfrau/-mann EFZ

 

Lehrstart:         1. August

Lehrdauer:         3 Jahre

Berufsfachschule: 1 Tag pro Woche plus überbetriebliche Kurse

 

Diese Ausbildung interessiert mich, weil ich gerne plane, berechne, auflade, befestige, kontrolliere, lenke und auch wieder ablade!

 

Diese Ausbildung bietet mir Einsicht in die Bereiche Lkw-Unterhalt, Lkw-Werkstatt, Transport (Fahrpraxis), Verladeprozess, Ladungssicherung, Kundendienstleistung und Auftragsabwicklung. Meine Berufsbildung beginnt in der Pistor-eigenen Werkstatt mit Waschanlage. Später bin ich mit einem der über 80 Lastwagen (3-Zonen-System mit normal, frisch und tiefgekühlter Ware) für die Kunden in der Schweiz unterwegs.

 

Diese Ausbildung passt zu mir, weil ich die Sekundarschule (Niveau B oder C mit gutem bis sehr gutem Notendurchschnitt) absolviere, Freude am Fahren, handwerklichen und körperlichen Tätigkeiten habe und eine aktive, körperlich belastbare, vielseitig einsetzbare, hilfsbereite und zuverlässige Persönlichkeit bin.

 

 

 

 

Fachfrau/-mann Betriebsunterhalt EFZ

Unterhaltspraktiker/-in EBA

Fachrichtung Hausdienst

 

Lehrstart:         1. August

Lehrdauer:         3 Jahre EFZ, 2 Jahre EBA

Berufsfachschule: 1 Tag pro Woche plus überbetriebliche Kurse

 

Diese Ausbildung interessiert mich, weil ich gerne repariere, warte, pflege, schneide, mähe, schaufle, räume und reinige!


Diese Ausbildung bietet mir Einsicht in die Bereiche Wartungs- und Kontrollarbeiten, Reinigung, Baulicher Unterhalt/Reparaturen, Grünpflege, Abfallbewirtschaftung und Arbeitssicherheit/Betriebsorganisation. Ich erledige sehr vielseitige Tätigkeiten in und an zahlreichen Gebäuden und Anlagen mit verschiedenen Geräten, Maschinen und Fahrzeugen.

 

Diese Ausbildung passt zu mir, weil ich die Sekundarschule (Niveau B oder C mit gutem Notendurchschnitt) absolviere, Freude an handwerklichen und körperlichen Tätigkeiten habe sowie über ein technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen verfüge. Ich bin eine aktive, vielseitig einsetzbare, körperlich belastbare, zuverlässige und hilfsbereite Persönlichkeit.

 

 

Für weitere und detailliertere Informationen stehen Ihnen unsere Berufs- und Praxisbildner/-innen gerne zur Verfügung:


Kauffrau/Kaufmann: Linda Rabensteiner, linda.rabensteiner@STOP-SPAM.pistor.ch, 041 289 82 49
Informatiker/-in: Claudio Lanfranchi, claudio.lanfranchi@STOP-SPAM.pistor.ch, 041 289 82 79
Logistiker/-in: Christof Bachmann, christof.bachmann@STOP-SPAM.pistor.ch, 041 289 86 64
Strassentransportfachfrau/-mann: Daniel Kaufmann, daniel.kaufmann@STOP-SPAM.pistor.ch,      041 289 83 13
Fachfrau/-mann Betriebsunterhalt: Elias Gut, elias.gut@STOP-SPAM.pistor.ch, 041 289 82 22

 

News
13.12.2017

Projekt WASSER FÜR WASSER

Gesund. Ökologisch. Sozial. Kostenreduzierend.


01.12.2017

Das neue info 12/17

Profitieren Sie jetzt von unseren Aktionen und Neuheiten!


28.11.2017

Marktbericht 12/17 und Preistendenzen

Pistor - am Weltmarkt zu Ihrem Einkaufsvorteil dabei!


27.11.2017

Reportage: Milchmanufaktur Einsiedeln

Die Milch wächst vor der Haustüre


13.11.2017

Vorverkauf Festtags-Fleischklassiker

bis am 08.12.2017


10.11.2017

Aktuelles Bäcker-Rezept

Moringa-Linsentaschen


10.11.2017

Aktuelles Gastro-Rezept

Indonesisches Curry mit Tofu


10.11.2017

Weltweit erster 40-Tonnen-Elektro Lkw

Ab Dezember im Pistor Fuhrpark


10.11.2017

Aroma 6/2017: «Chäs»

Jetzt in der neuesten Ausgabe unseres Genussmagazins durchblättern!


09.11.2017

Milchpreisaufschlag

Preisanpassung auf Butter- und Rahmprodukten


06.11.2017

Canapés von Rapelli

Alle von Hand zubereitet


02.11.2017

Rückblick Kurs «Insektengenuss»

Alles rund um «Grillen, Heuschrecken und Co.»


25.10.2017

Igeho 2017 | 18.–22. November

Gewinnen Sie Zeit – mit uns


11.10.2017

Gastro-Beck als Inspiration

Wie Sie Ihre Kunden einfach und variantenreich verpflegen.


21.09.2017

Menüs. Einfach. Gut. Schnell.

Einfach, die Umsetzung. Gut, die Produkte. Schnell, die Zubereitung.


14.09.2017

Aroma Nr. 5 | 2017

Das neue Aroma mit dem Titel «Kundenindividuell» ist da!


06.09.2017

Nachhaltigkeitsbericht 2017

Unsere Aktivitäten im Sinne der Nachhaltigkeit.


28.08.2017

Pistor Eiprodukte

Update Prüfung Eiprodukte wegen Fipronilbelastung


21.08.2017

Trendige Street Food Verpackungen

Lebensmittelecht, fettdicht und oben drauf FSC-zertifiziert.


03.08.2017

Zweiter Elektro-Lkw

Neu in der gesamten Zentralschweiz unterwegs.


21.07.2017

Pistor beliefert Bürgenstock Resort.

Ab 28. August 2017


19.07.2017

Projekt «Dynamo» gewinnt Award

Kontinuierliche Verbesserung bei Pistor.


18.07.2017

Dynamik, Partnerschaft, Vertrauen, Zuverlässigkeit:

Diese Werte bilden die Basis für unsere Geschäftstätigkeit.


17.07.2017

Eiskalter Genuss

Für unsere Glaceprodukte ist kein Tag zu heiss.


04.07.2017

Weiterbildungskurs: «Kennzeichnung von Lebensmitteln»

Jetzt anmelden!


29.05.2017

Online-Shop PistorONE

Welche Vorteile bietet die Bestellung über den Online-Shop?


01.05.2017

Touristik-Sortiment 2017

Süsse Schweizer Souvenirs – jetzt reinschauen


20.03.2017

Siegerehrung SWISS SVG-TROPHY

vom 17. März 2017


06.03.2017

Rückblick Geschäftsjahr 2016

Positive Entwicklung trotz leichtem Umsatzrückgang.


20.02.2017

Pistor Profit

Neue Broschüre. Jetzt reinschauen.


16.02.2017

Bizarre Delikatessen

aus aller Welt


10.02.2017

FBK 2017

Im Takt mit dem Wandel der Zeit.


18.01.2017

Imagekampagne 2017

Da ist sie!


16.01.2017

Das Frische-Netzwerk von Pistor.

Früchte und Gemüse über PistorPlus verrechnen.


03.01.2017

Pistor Care

Pistor liefert neu auch Produkte im Bereich Heim- und Spitalbedarf.


22.12.2016

Instagram

Eine nützliche Plattform für Bäcker und Gastronomen.


15.12.2016

Kampf gegen Lebensmittelverschwendung

Das Hotel Storchen in Zürich ist ein Vorzeigebetrieb


14.11.2016

Gutes besser vom regionalen Beck.

Kompetent. Freundlich. Nah.


12.11.2016

Der Unilever Food Solutions Webshop

Jetzt bei Pistor integriert.


19.10.2016

Foodwaste

Kanton Luzern nimmt Beizer in die Pflicht.


20.09.2016

Kocholympiade - SWISS SVG-TROPHY

Probekochen bis ins Detail geplant.


23.08.2016

Top 25

der besten Webauftritten von Bäckereien.


15.08.2016

Bäckerei-Confiserie-Schule in Madagaskar

Es fehlt noch ein Leiter.


13.04.2016

Currywurst vom Beck

Überraschen Sie Ihre Kunden mit einem rassigen Hot Snack.


AVB