Freitag, 10. November 2017

Pistor nimmt weltweit ersten 40-Tonnen-Elektro-Lkw in Betrieb

Erstmals fährt ein 40-Tonnen-Lastkraftwagen rein elektrisch. Das ist eine weltweit neue Entwicklung, welche zukunftsversprechend ist und in allen Ebenen der Nachhaltigkeit überzeugt. Der neue Elektro-Lkw wurde in der Schweiz entwickelt und kommt auch in der Schweiz zum Einsatz, genauer in der Zentralschweiz.


Ein nachhaltig ausgerichteter Fuhrpark ist das Ziel der Pistor AG als schweizweiter Lebensmittelhändler sowie der Firma E-Force One AG, welche eine Vorreiterrolle in der Entwicklung von Elektrofahrzeugen hat. Gemeinsam haben sie bereits im Jahr 2015 einen weltweit einzigartigen Elektro-Lastkraftwagen auf die Strassen gebracht. Heute, zwei Jahre später, nimmt Pistor AG den weltweit ersten 40-Tonnen-Elektro-Lkw in Betrieb, entwickelt und gebaut erneut von der E-Force One AG.

 

Made in Switzerland –mit Einsatz in Switzerland
Seit 2015 beliefert Pistor nebst der Stadt Luzern die Kunden in der Zentralschweiz mit Elektro-Lkws der E-Force One AG. Bereits zwei 18-Tonnen-Elektro-Lkws sind erfolgreich im Einsatz. Die Elektro-Lkws fahren mit elektrischer Energie aus Schweizer Wasserkraft – ohne Motorenlärm und umweltgefährdende Abgase.

 

Der neue 40-Tonnen-Elektro-Lkw, welcher bei Pistor als 26-Tonnen-Elektro-Lkw im Einsatz ist, wird täglich Richtung Zürich unterwegs sein und die Bäckereien, Confiserien sowie Restaurant, Hotels und Heime in der Stadt Zürich beliefern. In Kombination mit einem Frigoblock-Kühlgerät handelt es sich um ein weltweit einzigartiges Fahrzeug.

 

Der neue 40-Tonnen-Elektro-Lkw ist vom 16. bis 19. November an der Transport Messe in Bern ausgestellt. Ab Dezember wird dieser für Pistor AG im Einsatz sein.

 

 

Weitere Informationen
Andrea Fischer | Unternehmenskommunikation
Pistor AG | Hasenmoosstrasse 31 | 6023 Rothenburg
Tel. 041 289 84 95 | andrea.fischer@STOP-SPAM.pistor.ch

 

Flavio Cueni | Business Development Manager
E-FORCE ONE AG | Obere Allmend 12 | 6375 Beckenried
Tel. 044 515 48 51 | flavio.cueni@STOP-SPAM.eforce.ch

 

Bilder

http://sixomc.pistor.ch/sixomc/webcenter?_down=VD2FBC6RLYY&_eml=557064

 

Über Pistor
Pistor AG ist in der Schweiz das führende Handelsunternehmen für die Bäcker-Konditor-Confiseur-Branche und eine bedeutende Grosshändlerin im Gastronomiebereich. Sie wurde 1916 von Bäckern als Selbsthilfeorganisation zum Einkauf von Lebensmitteln gegründet und ist über die Eigentümerin Pistor Holding Genossenschaft immer noch genossenschaftlich organisiert.

 

Pistor AG beliefert Bäckereien, Restaurants, Heime etc. in der ganzen Schweiz und verfügt über eine leistungsstarke Logistik. Dank modernen 3-Zonen-Camions können tiefgekühlte, gekühlte und ungekühlte Artikel kombiniert ausgeliefert werden. Pistor Kunden profitieren von einem umfassenden und spezialisierten Warensortiment mit über 17‘000 Artikeln. Zudem stehen den Kunden rund um die Uhr ein Onlineshop «PistorONE» und individuelle Dienstleistungen in der Administration und Beratung zur Verfügung.


Über E-FORCE
Die E-Force One AG gilt als Pionierin im elektrischen Schwerlastverkehr. Mit dem Bau eines elektrisch angetriebenen Lastwagens, verwirklicht das Schweizer Unternehmen seine Vision und überzeugt hinsichtlich Umwelteffizienz, Praxistauglichkeit und Wirtschaftlichkeit. Ziel ist es, nachhaltig mit den Ressourcen umzugehen und einen Beitrag zur CO2-Reduktion zu leisten.

 

Mit Erfolg lancierte das Startup-Unternehmen 2013 den ersten 18-Tonner und entwickelte im letzten Jahr einen modularen 26-44-Tonnen-Elektro-Lkw. Mittlerweile sind 19 dieser 18-Tonnen-Fahrzeuge von EFORCE in der Schweiz und in Deutschland unterwegs. Pistor wird als erster Kunde einen 26-44-Tonnen-Elektro-Lkw einsetzten, welcher ab 2018 erwerblich ist.


AVB