Frischback - ein interessanter Markt auch für Sie als gewerblicher Bäcker

Die Mitbewerber schlafen nicht!

Brot- und Backwaren in Reih und Glied – und das zu Preisen, die so niedrig sind, wie die Wahrscheinlichkeit, auf individuelle Wünsche eingehen zu können. Genau diese Realität ist es, welche dem innovativen Bäcker eine neue Welt voller Chancen eröffnet.

 

Kennen Sie die Marktdaten für Frischback-Produkte?

Über 40 Prozent der Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten kaufen regelmässig und mit steigender Tendenz Frischback-Produkte! Sage und schreibe 90 Prozent der im Handel erhältlichen Frischback-Artikel werden in industriellen Betrieben hergestellt. Das muss nicht sein, denn auch Sie als handwerklicher Bäcker können sich profilieren und im eigenen Betrieb, ohne grossen Mehraufwand, Frischbackwaren herstellen. Gefragt sind Originalität, Qualität, Vielfalt und natürliche Produkte.

 

Dadurch verschaffen Sie sich entscheidende Vorteile:

  1. Mit Frischbackprodukten bleiben Sie flexibel und können Ihren Kunden ofenfrische Gebäcke bis zum Ladenschluss bieten.
  2. Gleichzeitig erfüllen Sie mit der Frischback-Sortimentserweiterung einen zunehmend geäusserten Kundenwunsch.
  3. Veränderte Verpflegungsgewohnheiten und flexible Arbeitszeiten schaffen ein neues Konsumverhalten: Heute kaufen - nach Lust und Laune in den Ofen schieben - rund um die Uhr frisches Brot geniessen.
  4. Mit Frischback erschliessen Sie neue Märkte und beweisen Fachkompetenz.
  5. Eine zusätzliche Dienstleistung, die Sympathien, Erfolg und Ertrag einbringt.

Frischback in der Produktion
Die Frischback-Herstellung kann in die Standardproduktion integriert werden. Der Vorteil davon sind grössere Produktionsmengen je Einheit und eine entsprechend bessere Wirtschaftlichkeit. Die Richemont Fachschule bietet Tageskurse an, welche sich diesem Thema widmet.

Die aktuellen Termine für die Frischback-Tageskurse finden Sie im Richemont Kursprogramm unter www.richemont.cc.

 

Deklarations-Service der Richemont Fachschule
Gemäss der Lebensmittel- und Gebrauchsgegenstände-Verordnung müssen abgepackte Frischback-Produkte deklariert werden. Angaben über Inhaltsstoffe, Lagertemperatur usw. dürfen nicht fehlen.


Deshalb erstellt Ihnen die Richemont Fachschule auf Wunsch eine fachlich korrekte, vorschriftsgemässe Deklaration. Senden Sie Ihre vollständige Rezeptur an die E-Mail-Adresse info@STOP-SPAM.richemont.cc und innert kurzer Zeit erhalten Sie die gewünschte Deklaration als Word-Dokument. Bleibt nur noch die Etiketten auszudrucken und auf den Frischbackbeutel zu kleben.

 

News
08.08.2017

Pistor Eiprodukte

Keine Besorgnis bei Pistor Eiprodukten wegen Fipronilbelastung.


03.08.2017

Zweiter Elektro-Lkw

Neu in der gesamten Zentralschweiz unterwegs.


31.07.2017

Das neue info 08/17

Profitieren Sie jetzt von unseren Aktionen und Neuheiten!


26.07.2017

Marktbericht 08/17 und Preistendenzen

Pistor - am Weltmarkt zu Ihrem Einkaufsvorteil dabei!


21.07.2017

Pistor beliefert Bürgenstock Resort.

Ab 28. August 2017


19.07.2017

Projekt «Dynamo» gewinnt Award

Kontinuierliche Verbesserung bei Pistor.


18.07.2017

Dynamik, Partnerschaft, Vertrauen, Zuverlässigkeit:

Diese Werte bilden die Basis für unsere Geschäftstätigkeit.


17.07.2017

Eiskalter Genuss

Für unsere Glaceprodukte ist kein Tag zu heiss.


11.07.2017

Aktuelles Bäcker-Rezept

Pinchos in 2 Variationen


11.07.2017

Aktuelles Gastro-Rezept

Gemüse - Paella


01.07.2017

Neuheiten 07/17

Alle neuen Produkte auf einen Blick!


12.06.2017

Vorverkauf Ostern | Muttertag

Profitieren Sie von über 100 ausgesuchten Artikeln rund um Ostern und Muttertag.


29.05.2017

Online-Shop PistorONE

Welche Vorteile bietet die Bestellung über den Online-Shop?


18.05.2017

Das neue Lebensmittelgesetz bewegt

Weiterbildung bei Pistor im Mai.


01.05.2017

Das neue Schweizer Lebensmittelrecht:

Ab 1. Mai 2017


01.05.2017

Touristik-Sortiment 2017

Süsse Schweizer Souvenirs – jetzt reinschauen


20.03.2017

Siegerehrung SWISS SVG-TROPHY

vom 17. März 2017


06.03.2017

Rückblick Geschäftsjahr 2016

Positive Entwicklung trotz leichtem Umsatzrückgang.


20.02.2017

Pistor Profit

Neue Broschüre. Jetzt reinschauen.


16.02.2017

Bizarre Delikatessen

aus aller Welt


10.02.2017

FBK 2017

Im Takt mit dem Wandel der Zeit.


18.01.2017

Imagekampagne 2017

Da ist sie!


16.01.2017

Das Frische-Netzwerk von Pistor.

Früchte und Gemüse über PistorPlus verrechnen.


03.01.2017

Pistor Care

Pistor liefert neu auch Produkte im Bereich Heim- und Spitalbedarf.


22.12.2016

Instagram

Eine nützliche Plattform für Bäcker und Gastronomen.


15.12.2016

Kampf gegen Lebensmittelverschwendung

Das Hotel Storchen in Zürich ist ein Vorzeigebetrieb


14.11.2016

Gutes besser vom regionalen Beck.

Kompetent. Freundlich. Nah.


12.11.2016

Der Unilever Food Solutions Webshop

Jetzt bei Pistor integriert.


19.10.2016

Foodwaste

Kanton Luzern nimmt Beizer in die Pflicht.


20.09.2016

Kocholympiade - SWISS SVG-TROPHY

Probekochen bis ins Detail geplant.


23.08.2016

Top 25

der besten Webauftritten von Bäckereien.


15.08.2016

Bäckerei-Confiserie-Schule in Madagaskar

Es fehlt noch ein Leiter.


13.04.2016

Currywurst vom Beck

Überraschen Sie Ihre Kunden mit einem rassigen Hot Snack.


AVB