Startseite > Konzepte > Brot als Menü > Brot & Gastronomie

Brot in der Gastronomie

Gäste erwarten knuspriges Brot - dies auch am Abend und am Wochenende.


Ihr regionaler Bäcker kann Ihnen Individualität, Kreativität und Flexibilität bieten. Geben Sie dem Bäcker Ihrer Region die Chance, seine Dienstleistungen anzubieten. Er geht bestmöglich auf Ihre Spezial- und Lieferwünsche ein.


Teilen Sie ihm Ihre individuellen Bedürfnisse mit und erfreuen Sie sich an der Bemusterung mit Degustation. Gemeinsam wird der notwendige Fertigungsgrad der Brote und Backwaren definiert. Das garantiert Flexibilität für frische, knusprige Brot- und Backwaren.

Der tägliche Umgang mit Brot

Schenken Sie dem Brot genauso viel Aufmerksamkeit wie Ihren gastronomischen Kreationen. Übertragen Sie die Sorgfalt, mit denen Sie Ihre Menüs zubereiten, auch auf das Brot. Bewahren Sie Brot- und Backwaren kühl (niemals im Kühlschrank) sowie trocken auf und schützen Sie sie vor Fremdgerüchen: Am besten zugedeckt mit einem Tuch oder in einem Sack aus Baumwolle, in einer Brotschublade oder einem –kasten mit genügend Luftzirkulation. Angeschnittenes Brot, mit der Schnittfläche auf dem Brotbrett liegend und zusätzlich mit Frischhaltefolie abgedeckt, bleibt länger frisch.


Deklarieren Sie auch die Backwaren von Ihrem regionalen Beck


Die Herkunfts-Deklaration der Fleischprodukte auf Ihrer Speisekarte ist vorgeschrieben. Stammt Ihr Fleisch vom Bauernhof aus der Region, setzt das beim Gast ein hohes Qualitätsdenken fest.


Nutzen Sie diesen Trend zur Authentizität auch bei Brot- und Backwaren: Deklarieren Sie dessen Herkunft ebenfalls auf der Speisekarte und zeigen Sie Ihrem Gast, dass Sie das regionale Bäckerhandwerk unterstützen. Setzen Sie weitere Akzente – zum Beispiel mit der Aufführung des Logos «regionaler Beck» auf der Menükarte.

Nach oben

News
21.06.2017

Aktuelles Gastro-Rezept

Gemüse - Paella


21.06.2017

Aktuelles Bäcker-Rezept

Mandeltorte (Torta de Amêndoa)


12.06.2017

Vorverkauf Ostern | Muttertag

Profitieren Sie von über 100 ausgesuchten Artikeln rund um Ostern und Muttertag.


01.06.2017

Marktbericht 06/17 und Preistendenzen

Pistor - am Weltmarkt zu Ihrem Einkaufsvorteil dabei!


01.06.2017

Das neue info 06/17

Profitieren Sie jetzt von unseren Aktionen und Neuheiten!


29.05.2017

Online-Shop PistorONE

Welche Vorteile bietet die Bestellung über den Online-Shop?


18.05.2017

Das neue Lebensmittelgesetz bewegt

Weiterbildung bei Pistor im Mai.


10.05.2017

Geschäftsbericht 2016

Das 100. Geschäftsjahr


01.05.2017

Das neue Schweizer Lebensmittelrecht:

Ab 1. Mai 2017


01.05.2017

Touristik-Sortiment 2017

Süsse Schweizer Souvenirs – jetzt reinschauen


20.03.2017

Siegerehrung SWISS SVG-TROPHY

vom 17. März 2017


17.03.2017

Neu im Pistor-Sortiment:

Natürliche Aromen


06.03.2017

Rückblick Geschäftsjahr 2016

Positive Entwicklung trotz leichtem Umsatzrückgang.


20.02.2017

Pistor Profit

Neue Broschüre. Jetzt reinschauen.


16.02.2017

Bizarre Delikatessen

aus aller Welt


10.02.2017

FBK 2017

Im Takt mit dem Wandel der Zeit.


18.01.2017

Imagekampagne 2017

Da ist sie!


16.01.2017

Das Frische-Netzwerk von Pistor.

Früchte und Gemüse über PistorPlus verrechnen.


03.01.2017

Pistor Care

Pistor liefert neu auch Produkte im Bereich Heim- und Spitalbedarf.


22.12.2016

Instagram

Eine nützliche Plattform für Bäcker und Gastronomen.


15.12.2016

Kampf gegen Lebensmittelverschwendung

Das Hotel Storchen in Zürich ist ein Vorzeigebetrieb


14.11.2016

Gutes besser vom regionalen Beck.

Kompetent. Freundlich. Nah.


12.11.2016

Der Unilever Food Solutions Webshop

Jetzt bei Pistor integriert.


19.10.2016

Foodwaste

Kanton Luzern nimmt Beizer in die Pflicht.


20.09.2016

Kocholympiade - SWISS SVG-TROPHY

Probekochen bis ins Detail geplant.


23.08.2016

Top 25

der besten Webauftritten von Bäckereien.


15.08.2016

Bäckerei-Confiserie-Schule in Madagaskar

Es fehlt noch ein Leiter.


13.04.2016

Currywurst vom Beck

Überraschen Sie Ihre Kunden mit einem rassigen Hot Snack.


AVB